Franz Kafka: „Die Lüge wird zur Weltordnung gemacht.“

Zitate aus der arte Dokumentation

Hannah Arendt – Die Pflicht zum Ungehorsam (2015)

… die Lüge wird zur Weltordnung gemacht

… das ist die Banalität des Bösen, daß das Denken verdrängt (50:20)

… Gewalt ist immer antipolitisch

… ziviler Ungehorsam ist das Allerheiligste in einer demokratischen Gesellschaft, wie überhaupt in jeder Gesellschaft (1:23:34)

Hier könnt Ihr die arte Doku hören:

 

Keiner will etwas Böses

Der Dämon im Schulsystem

Da wohnt ein Dämon in den Tiefen des Schulsystems. Ins Fundament hat er sich eingeschlichen und das, was eigentlich als Palast geplant war, zu einem Gefängnis werden lassen. Schon in die Vision und den Bauplan der Schule, hat er heimlich einen Fehler eingebaut und so hat sich der Fluch dieses Dämons in alle Details, vom Fundament bis zum Dach, vom Lehrplan bis zum Schulgesetz, vom Stundenplan bis zur Schulbehörde und von den Köpfen der Schüler bis in die Herzen der Lehrer verbreitet und jedes einzelne Element so verfälscht und vergiftet, daß es seinem ursprünglichen Anliegen zuwiderläuft. Gleichzeitig hat er diesen Fehler so gut versteckt, daß er lange Zeit verborgen blieb und erst langsam, dann aber immer unabwendbarer seine Auswirkungen zeigte. Darum ist aber inzwischen der eigentliche Fehler kaum mehr zu erkennen und alle Versuche die Folgen des Fluchs zu bekämpfen, bleiben nur hilflose Bemühungen an der Oberfläche, während tief in den Fundamenten der Dämon lacht. „Keiner will etwas Böses“ weiterlesen

RSS
per Email folgen